Sioux (wohnt zur Probe)

23. 10. 22

  • Rasse: Hütehund-Mix
  • Geschlecht: Hündin, kastriert
  • Alter: geb. 30. 1. 2016
  • Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kategorien: , ,

Beschreibung

Sioux ist jetzt seit wenigen Wochen bei uns. Sie kam von einem anderen Tierheim und hat nie das Leben außerhalb des Tierheims kennen gelernt, aber auch nichts Schlechtes erlebt. Als wir ihre Aufnahme zugesi­chert hatten, wurde sie gut vorbe­reitet und so kommt sie auf Menschen sehr freundlich und schwanz­we­delnd zu. Sie genießt Strei­chel­ein­heiten und fordert die inzwi­schen auch ein.

Natürlich hatte sie gegenüber der fremden Umgebung anfangs Vorbe­halte, aber sie kommt allmählich an und siehe da, sie wird selbst­be­wusster. Auf sehr nette und charmante Art versucht sie klar zu machen, was sie möchte und unter­streicht das auch mal mit Gebell. Das bedeutet, dass man mit ihr liebevoll, aber konse­quent umgehen sollte, sonst wird sie ihren Menschen um die Pfote wickeln. Da Sioux eine Hündin ist, die sehr nett ist, muss das zwar nicht schlimm sein, aber da sie viele Situa­tionen nicht kennt, wäre sie ohne Führung schnell überfordert. Sie wird einen souve­ränen und fairen Umgang schätzen und sich umso mehr an ihren Menschen orientieren.

Die hübsche Hündin kann gut mit anderen Hunden auskommen, Katzen kennt sie nicht. Größere Kinder, die es respek­tieren können, wenn ein Hund sich zurück­ziehen möchte, wären sicher für Sioux kein Problem. Ob sich noch ein Jagdtrieb merklich entwi­ckelt, können wir unter unseren Bedin­gungen nicht sagen, aber so, wie wir sie erleben, könnte das kontrol­lierbar sein.

Wir wünschen uns Menschen, die Geduld haben und nichts erwarten, dann wird Sioux schnell anhänglich werden. Eine Wohnung wäre für sie eher nicht geeignet, sie sollte körperlich und geistig ausge­lastet werden können, dafür sollte ebenso Zeit sein wie für Fellpflege. Ihre Menschen müssen ihr viele Dinge beibringen, die für uns sonst selbst­ver­ständlich sind, dazu gehört auch, dass sie vermutlich nicht sofort allein bleiben kann.